Zertifikate-Award-Partner: Der Zertifikateberater Zertifikate-Award-Partner: n-tv Zertifikate-Award-Partner: Scoach Zertifikate-Award-Partner: Börse Stuttgart

ZertifikateAwards 2012

Jury Index

Aktien & Anleihen

Drei, zwei, eins – die Commerzbank setzt ihren Siegeszug in der ältesten aller Zertifikate- Kategorien konsequent fort. Nach dem dritten Platz 2010 und dem zweiten 2011 hat sie es nun beim klassischen Indexing im Bereich „Aktien & Anleihen“ nach ganz oben geschafft. Damit hat sie die Royal Bank of Scotland in deren Paradedisziplin nach fünf Siegen in Folge erstmals verdrängt. Das Ergebnis fällt sogar sehr deutlich aus: Die Commerzbank liegt 17 Punkte vorne. Sie überzeugt die Jury mit einem umfassenden Sortiment zum diversifizierten Portfolio-Aufbau, wobei die Emittentin die Indexpapiere zumeist auch in der anlegerfreundlichen Return-Version mit Anrechnung der Dividenden und vielfach auch in Varianten mit Währungssicherung anbietet. Ein Highlight in diesem Jahr ist die selbst kreierte und in einem Indexzertifikat verbriefte Dividendenstrategie. Um Verluste zu begrenzen, werden charttechnische Stopps gesetzt. Die Idee kam nicht nur bei der Jury gut an: Bei der Publikumswahl wurde das Papier zum „Zertifikat des Jahres“ gewählt.

Die RBS beeindruckt natürlich weiterhin mit einem umfassenden Universum an Indexprodukten. Dabei sticht der Hang zum Exotischen heraus – kaum ein Fleck auf der Weltkarte, der nicht mittels RBS-Tracker investierbar ist. Die Branchenvielfalt steht der geografischen Streuung aber kaum nach. Steckenpferde der RBS sind China, Minenbetreiber und Immobilienwerte. Auch der einzige Neuzugang 2012 setzt auf ein sehr spezielles Thema: werthaltige Unternehmen der südeuropäischen Krisenländer.

Die Deutsche Bank hat es erstmals seit 2009 wieder in die Medaillenränge geschafft. Mit nur fünf Punkten Abstand zur RBS holt sie sich in dem hart umkämpften Feld den dritten Platz. Ihre Produktpalette richtet sich allerdings vor allem an kurzfristig orientierte Trader. Deshalb ist es verzeihlich, dass Dividenden bei den verbrieften Standardindizes oft nicht angerechnet werden. Zu den Ausnahmen zählt der neue Social Media-Index, der den Megatrend „Soziale Netzwerke“ investierbar machte

Jury Index - Aktien & Anleihen

  1. Commerzbank
    57 Punkte
  2. Royal Bank of Scotland
    40 Punkte
  3. Deutsche Bank
    35 Punkte


Zertifikateberater Sonderausgabe herunterladen
Umfragesponsor:
Zertifikate-Award-Umfragesponsor: Velibre
Eventsponsor:
Zertifikate-Award-Eventsponsor: WM-Datenservice
Medienpartner:
Zertifikate-Award-Medienpartner: Ariva Zertifikate-Award-Medienpartner: finanzen.net Zertifikate-Award-Medienpartner: finanzen100.de Zertifikate-Award-Medienpartner: finanztreff.de Zertifikate-Award-Medienpartner: GodmodeTrader Zertifikate-Award-Medienpartner: OnVista Zertifikate-Award-Medienpartner: Traders Zertifikate-Award-Medienpartner: wallstreet:online Zertifikate-Award-Medienpartner: ZertifikateJournal